top of page

Erkenne und nutze Teamrollen

Teambildung und Effizienz im Officemanagement mit der Belbin-Methode


Eine effektive Teamarbeit ist für mich Teil des Erfolgs in nahezu allen Bereichen aber vor allem in der Arbeitswelt - ganz abgesehen vom Sport. Hier macht sich der Erfolg dann in Medaillen und Titeln bemerkbar.


Teams
Jeder hat seine Teamrolle inne

Die Fähigkeit, gut in einem Team zu arbeiten, ist nicht angeboren, sondern erfordert sorgfältige Aufmerksamkeit und Pflege. Methoden zur Teambildung spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung der Zusammenarbeit, des Vertrauens und der Steigerung der Gesamteffizienz innerhalb eines Teams. Das ist nichts Neues. Wie aber ein schlagkräftiges Team formen?


Eine Methode ist die Belbin-Methode, die von Meredith Belbin entwickelt wurde. In diesem Beitrag will ich euch das Konzept der Teambildung und -effizienz anhand der Belbin-Methode erklären, ein Überblick über den Hintergrund von Meredith Belbin geben und aufgezeigen, wie diese Methode in alltäglichen Situationen effektiv angewendet werden kann. Darüber hinaus könnt ihr einen Fragebogen anfordern, der an die Belbin-Methode angelehnt ist und mit Hilfe dessen ihr euch selbst aber auch euer Team analysieren könnt und daraus dann effizienzsteigernde Maßnahmen ergreifen könnt, um noch erfolgreicher zu werden.


Verständnis der Teamentwicklung


Unter Teambildung versteht man den Prozess der Schaffung einer zusammenhängenden Gruppe durch Verbesserung der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Vertrauens zwischen den Teammitgliedern. Es geht darum, die individuellen Stärken und Schwächen zu ermitteln, um ein ausgewogenes Team zu bilden, das in der Lage ist, gemeinsame Ziele zu erreichen. Eine wirksame Teambildung fördert nicht nur die Effizienz der Arbeitsabläufe, sondern auch ein positives Arbeitsumfeld, das Kreativität und Innovation begünstigt.


Die Belbin-Methode


Die Belbin-Methode wurde von Dr. Meredith Belbin, einem britischen Forscher und Managementtheoretiker, entwickelt. Belbins Interesse an der Teamarbeit und ihrer Dynamik veranlasste ihn, einen Rahmen zu schaffen, der neun Teamrollen identifiziert. Diese Rollen erfassen die unterschiedlichen Beiträge und Stärken, die jeder Einzelne in ein Team einbringt, und ermöglichen ein besseres Verständnis und eine bessere Zuweisung von Verantwortlichkeiten.


Meredith Belbin


Meredith Belbin wurde 1926 im Großbritannien geboren und studierte am Clare College in Cambridge. Nach Abschluss seines Studiums diente er im Royal Armoured Corps und schlug später eine Laufbahn in der Psychologie ein. Belbins umfangreiche Forschungen zur Teamarbeit in verschiedenen Kontexten, darunter auch im militärischen und akademischen Bereich, bildeten die Grundlage für die Entwicklung der sogenannten Belbin-Methode.


Anwendung in der Praxis


Die Praxistauglichkeit der Belbin-Methode liegt in ihrer Anwendbarkeit in verschiedenen persönlichen und beruflichen Szenarien. Durch die Identifizierung von Teamrollen bietet die Methode Einblicke in individuelle Stärken und Schwächen und erleichtert so den Aufbau ausgewogener Teams. In einem Unternehmensumfeld hilft das Verständnis der Belbin-Teamrollen bei der Bildung von Projektteams, die in den Bereichen Kommunikation, Führung, Problemlösung und Kreativität herausragend sind. So ist Effizienz und Produktivität bei gleichzeitiger Minimierung von Konflikten und Redundanzen gewährleistet.


Darüber hinaus kann die Belbin-Methode aber auch zum Beispiel in Bildungseinrichtungen eingesetzt werden, um gut abgerundete Schülerteams für Gruppenprojekte zu bilden. Durch die Ermittlung individueller Stärken können Lehrkräfte Rollen zuweisen, die das Potenzial der Schüler und ihren Beitrag zum Erfolg des Teams maximieren. Dies fördert ein integratives Lernumfeld, in dem wichtige Fähigkeiten wie Zusammenarbeit, Kommunikation und Führungsqualitäten trainiert werden. Wir verwenden die Methode natürlich in Teams, in in Büros und Verwaltungen zusammen arbeiten. Du siehst, diese Methode ist hervorragend für sehr viele Lebensbereiche geeignet. Das ist es, was mich als Team-Entwicklerin so daran begeistert.


Rollen


Nach Belbin gibt es neun verschiedene Rollen, die Einzelpersonen innerhalb eines Teams einnehmen können und die in drei Kategorien eingeteilt werden.


Die erste Kategorie von Teamrollen nach Belbin sind die "handlungsorientierten Rollen". Diese Rollen betonen die Aufgabenerfüllung und sind für das effektive Funktionieren eines Teams entscheidend.


Der "Macher / Shaper"

Macher sind dynamische und durchsetzungsfähige Personen, die das Team dazu bringen, seine Ziele zu erreichen. Sie stellen den Status quo in Frage und bringen neue Ideen und Perspektiven ein. Macher scheuen sich nicht, Risiken einzugehen, und werden oft als treibende Kraft hinter dem Erfolg eines Teams gesehen.


Der "Umsetzer / Implementer"

Umsetzer sind für ihre Praxisnähe und Effizienz bekannt. Sie nehmen Ideen auf und setzen sie in greifbare Maßnahmen um. Sie sorgen dafür, dass die Pläne effektiv ausgeführt werden und der Zeitplan und die Qualitätsstandards eingehalten werden. Sie sind sehr gut organisiert, haben eine große Aufmerksamkeit für Details und fühlen sich in strukturierten Umgebungen wohl.


Der "Perfektionist / Completer-Finisher"

Perfektionisten haben einen ausgeprägten Blick für Details und Perfektion. Sie streben nach fehlerfreier Arbeit und stellen sicher, dass die Aufgaben innerhalb der gesetzten Fristen erledigt werden. Mit ihrer Akribie und ihrem Engagement für Qualität spielen Perfektionisten eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung hoher Standards und der Vermeidung von übersehenen Fehlern oder Mängeln.


Die zweite Kategorie von Teamrollen ist nach Belbin die "Menschen-orientierte Rollen".

Diese Rollen betonen die zwischenmenschlichen Fähigkeiten und konzentrieren sich auf den Aufbau und die Pflege von Beziehungen innerhalb des Teams.


"Koordinator / Co-ordinator"


Holzmännchen
Koordinatoren sind die gemachten Leader


Koordinatoren verfügen über ausgezeichnete Kommunikations- und Führungsqualitäten. Sie sorgen dafür, dass jedes Teammitglied eingebunden und motiviert ist und einen effektiven Beitrag zu den Zielen des Teams leistet. Koordinatoren sind geschickt darin, Aufgaben zu delegieren und die Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern zu fördern.




"Wegbereiter / Resource Investigator"


Wegbereiter oder Teamworker sind äußerst kooperative und diplomatische Personen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie starke Beziehungen innerhalb des Teams fördern und eventuell auftretende Konflikte oder Spannungen abbauen. Teamworker sind bekannt für ihre Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen und ein Umfeld der Harmonie und gemeinsamen Verantwortung zu schaffen. Sie sind auch gute Zuhörer und neigen dazu, sich in die Sorgen und Probleme der Teammitglieder einzufühlen.


Die letzte Kategorie von Teamrollen ist nach Belbin die "gedankenorientierte Rolle". Diese Rollen betonen kritisches Denken, Kreativität und strategische Planung.


Der "Erneuerer / Planter"


bunte Stifte
Kreativität ist in jedem Prozess wichtig


Erneuerer sind kreative, innovative und unkonventionelle Denker. Sie liefern frische Ideen und Ansätze und denken oft über den Tellerrand hinaus. Sie inspirieren das Team dazu, neue Möglichkeiten zu erkunden und etablierte Normen in Frage zu stellen.







"Beobachter / Monitor-Evaluators"


Beobachter sind analytische und unparteiische Denker. Sie verfügen über ein hervorragendes Urteilsvermögen und sind in der Lage, verschiedene Perspektiven und Optionen objektiv abzuwägen. Beobachter bewerten Ideen und Vorschläge kritisch und stellen sicher, dass Entscheidungen auf der Grundlage fundierter Argumente und Beweise getroffen werden.


"Spezialisten / Specialist"

Spezialisten sind Personen mit einzigartigem Fachwissen in einem bestimmten Bereich. Sie verfügen über tiefgreifende Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die Ziele des Teams wertvoll sind. Spezialisten werden wegen ihrer fachlichen Kompetenz gesucht und spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, dem Team fachliche Unterstützung und Beratung zu bieten.


Mir ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Teamrollentheorie von Belbin nicht besagt, dass Einzelpersonen nur eine Rolle innehaben können. Im Gegenteil, Einzelpersonen können eine Kombination dieser Rollen aufweisen, wobei einige Rollen dominanter sind als andere. Die Effektivität eines Teams wird häufig durch das Vorhandensein und die Ausgewogenheit dieser Rollen innerhalb des Teams bestimmt.


Jede Rolle bringt einzigartige Stärken und Fähigkeiten in ein Team ein und trägt zu dessen Gesamtleistung bei. Jede Rolle hat aber auch ihre Schwächen - so ist der Neuerer eher kommunikationsschwach, zerstreut und manchmal ignorant gegenüber formalen Erfordernissen. Wohingegen der Perfektionist übermäßig kontrollierend und penibel sein kann. Dass der Koordinator häufig den Vorwurf hören muss, dass er selbst zu wenig operatives macht. Auch das ist bei der Auswertung der Rollen wichtig zu wissen.


Das Verständnis und die Nutzung dieser Rollen kann aber auf alle Fälle dazu beitragen, vielfältige und ausgewogene Teams zu bilden, die gut gerüstet sind, um komplexe Aufgaben zu bewältigen und gemeinsame Ziele zu erreichen.


Wenn du jetzt daran interessiert bist, diese Methode zur Verbesserung deiner Teameffizienz einzusetzen, senden wir dir gerne den Evaluationsbogen zu. Bitte kontaktiere und hier und schreibe ins Bemerkungsfeld 'Belbin'.


Fragebogen
Fordere deinen Fragebogen nach Belbin an

Durch das Ausfüllen dieses Fragebogens erhältst du wertvolle Einblicke in deine Rollenpräferenzen im Team, die dir helfen, die Stärken und Schwächen im Teamkontext zu verstehen. Dieses Wissen kannst du nutzen, um effiziente Teams zu bilden, die Teamarbeit zu verbessern und das persönliche und berufliche Wachstum zu fördern.







Du möchtest eine professionelle Begleitung zur Teambildung und -entwicklung im Officemanagement? Dann buche dir hier deine kostenlose Potenzialanalyse. Wir verhelfen dir gerne zu einem Officemanagement in Perfektion.


Herzlich - Deine Natascha



PS Ich habe der Einfachheit halber nur männliche Bezeichnungen genannt meine aber natürlich alle wie auch nonbinäre Geschlechterrollen

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page