top of page

Adler sein und effizient führen

Aktualisiert: 26. Feb.

Wie du dein Unternehmen effizient und zukunftsgerichtet leitest


Im geschäftigen Alltag eines Unternehmens kann es leicht passieren, dass wir uns in Details und Routinearbeiten verlieren. Dabei vernachlässigen wir oft den Blick auf das große Ganze und verlieren die strategische Ausrichtung aus den Augen.


Die Adler-Perspektive im Unternehmen bedeutet, die Fähigkeit zu entwickeln, Aufgaben von oben zu betrachten und effektiv zu handeln. In diesem Artikel will ich euch zeigen, was ich unter Adler-Perspektive verstehe, warum sie für dich wichtig ist und wie wir sie im Unternehmenskontext anwenden können.

 

I. Was bedeutet die Adler-Perspektive im Unternehmen?




Die Adler-Perspektive bezieht sich auf die Fähigkeit, über den Tagesablauf und die operativen Aufgaben hinauszublicken und eine ganzheitliche Sicht auf das Unternehmen und seine Ziele einzunehmen. Der Adler symbolisiert Stärke, Klarheit und Weitblick. Er kann aus großer Höhe das Gesamtbild sehen und die Details in seiner Umgebung erfassen.

 





II. Warum ist die Adler-Perspektive wichtig?


Mit dem Adlerblick auf das Unternehmen zu schauen bedeutet, eine weitreichende, strategische und ganzheitliche Perspektive einzunehmen, um die Effizienz des Unternehmens zu optimieren. Indem man sich von kleinen Details löst und den Fokus auf das große Ganze richtet, kann man mögliche Schwachstellen, Chancen und Verbesserungspotenziale identifizieren. Diese Haltung bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich:


1. Überblick und Klarheit:


Mit dem Adlerblick erhältst du einen ganzheitlichen Überblick über dein Unternehmen, indem du dich von getrennten Abteilungssilos löst. Dadurch kannst du die Unternehmensstrategie besser verstehen und sicherstellen, dass alle Maßnahmen und Aktivitäten auf das übergeordnete Ziel einzahlen. Die Adler-Perspektive hilft dir dabei, deine Handlungen mit den langfristigen Zielen des Unternehmens in Einklang zu bringen und sicherzustellen, dass du auf dem richtigen Kurs bleiben.



2. Identifikation von Schwachstellen:

Auge
Identifiziere deine Chancen und Risiken

Frühzeitige Erkennung von Chancen und Risiken: Durch die Fähigkeit, das gesamte Unternehmensumfeld zu überblicken, kannst du frühzeitig Chancen erkennen und Risiken antizipieren. Mögliche Schwachstellen im Unternehmen werden schnell erkannt. Sei es ineffiziente Prozesse, Kommunikationslücken oder ungenutzte Ressourcen - das Erkennen dieser Schwachstellen ermöglicht es dir, gezielt an Lösungen zu arbeiten und Verbesserungen voranzutreiben.





3. Effizienzsteigerung:


Indem du mit weitem Blick auf dein Unternehmen schaust, kannst du ineffiziente Abläufe erkennen und beseitigen. Dies führt zu einer Optimierung deiner Arbeitsprozesse, einer Reduzierung von Leerlaufzeiten und letztendlich zu einer höheren Gesamteffizienz.


Effektive Entscheidungsfindung: Die Adler-Perspektive ermöglicht es dir zudem, Entscheidungen auf der Grundlage eines umfassenden Verständnisses der Situation zu treffen, anstatt in Einzelheiten zu verweilen oder impulsiv zu handeln.


4. Chancenerkennung und -nutzung:


Der Adlerblick hilft dir dabei, neue Chancen und Potenziale für dein Unternehmen zu entdecken. Ob es sich um Markttrends, Kundenbedürfnisse oder neue Technologien handelt, ein strategisches Überblickswissen ermöglicht es, rechtzeitig zu handeln und Wettbewerbsvorteile zu erlangen.


5. Langfristige Ausrichtung:


Mit dem Perspektivwechsel bist du in der Lage, die langfristige Ausrichtung deines Unternehmens zu definieren und sicherzustellen, dass alle Maßnahmen und Entscheidungen darauf abzielen. Durch eine langfristige Perspektive können Nachhaltigkeit und strategisches Wachstum gewährleistet werden.


Ein Unternehmen, das mit Ruhe und Übersicht auf seine Aktivitäten blickt, sorgt für eine umfassende und effektive Steuerung. Es kann sich voll und ganz auf die Umsetzung seiner Ziele konzentrieren, mit klarer Sicht auf Potenziale zur Verbesserung und einer kontinuierlichen Weiterentwicklung.

 

 

III. Wie kannst du die Adler-Perspektive im Unternehmen einnehmen?

 


Zahnräder
Nimm dich aus dem Operativen raus



1. Loslösen von operativen Aufgaben: Delegiere operative Aufgaben, um Zeit für strategische Überlegungen und eine umfassendere Sichtweise zu gewinnen. Sei nicht der/die beste Mitarbeiter*in in deinem Unternehmen!

 







2. Regelmäßige Reflexion und Analyse: Nimm dir Zeit, um regelmäßig deine aktuellen Unternehmensziele, Fortschritte und Herausforderungen zu reflektieren und zu analysieren.


3. Kommunikation auf verschiedenen Ebenen: Stelle sicher, dass du sowohl auf operativer Ebene als auch auf strategischer Ebene kommunizierst und eine klare und kohärente Vision vermittelst. Und sei dir dabei immer sicher, dass du so kommunizierst, dass dein Gesagtes oder Geschriebenes auch so beim Empfänger ankommt, wie du es verstanden wissen willst.

 


Zwei Männer, die über Schnurtelefone telefonieren, Fragezeichen
Kommunikation und Informationsbeschaffung ist wichtig


4. Umfassende Informationsbeschaffung: Verschaffe dir immer einen umfassenden Überblick über interne und externe Informationen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können. Du musst jederzeit über alle relevanten Vorgänge im Unternehmen bescheid wissen.

 






5. Entwicklung eines Netzwerks: Baue Beziehungen zu anderen Führungskräften, Experten und Branchenvertretern auf, um verschiedene Perspektiven und Informationen zu erhalten. Auch das trägt dazu bei, den Überblick über dein Unternehmen und die zugehörigen Entwicklungen zu behalten.

 

IV. Praktische Tipps zur Anwendung der Adler-Perspektive im Unternehmen:



Mind-Map
Mindmaps helfen, Ideen zu visualisieren


1. Visualisierungstechniken: Nutze Techniken wie Mind Mapping oder Visualisierung, um komplexe Zusammenhänge darzustellen und Zusammenhänge zu erkennen.

 

2. Projektmanagement-Tools: Verwende Projektmanagement-Tools, um die Gesamtstruktur von Projekten zu visualisieren und den Fortschritt im Auge zu behalten.

 



3. Zeitmanagement: Setze dir Prioritäten und organisiere deine Zeit, um sicherzustellen, dass Sie ausreichend Raum für strategische Überlegungen haben.

 

4. Externe Unterstützung: Nutze externe Berater oder Experten, um frische Perspektiven und Einsichten zu erhalten.

 

5. Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten: Investiere in deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung, um deine Fähigkeiten in strategischem Denken und der Adler-Perspektive zu stärken.

 

Die Fähigkeit, die Adler-Perspektive einzunehmen und Aufgaben von oben zu betrachten, ist für effektives Handeln und strategische Ausrichtung im Unternehmen entscheidend. Indem du dich von operativen Aufgaben löst, regelmäßig reflektierst und die Kommunikation auf verschiedenen Ebenen fördern, kannst du sicherstellen, dass du deine Handlungen mit den langfristigen Zielen des Unternehmens in Einklang bringst. Indem du die Adler-Perspektive einnimmst, wirst du in der Lage sein, Chancen zu erkennen, Risiken zu antizipieren und effektive Entscheidungen zu treffen. Noch mehr Effizienzwissen findest du hier in unseren Seminaren für ein Officemanagement in Perfektion.


Du willst mehr darüber erfahren, oder dich professionell auf dem Weg zu mehr Freiheit beraten lassen, dann buche dir deine kostenlose Potenzialanalyse:



 


Herzlich - Deine Natascha



34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page